Choose your langauge:

Kedry Prime by KE ziert den Restaurantbereich des Hotels Casa Bianca al Mare in Jesolo und sorgt für ein wahrhaft charmantes Erlebnis

Projektbeschreibung

WEIßE BIOKLIMATISCHE PERGOLA | KEDRY PRIME

Projektname: Hotel Casa Bianca al Mare, Jesolo

Standort: Jesolo (VE)

Projekt: Büro PMO KE, in Zusammenarbeit mit Studio RPC8 - Arch. Rosario Picciotto und der Superintendentur von Venedig

Überdachte Fläche: 117 m2

Installierte Produkte:

  • 5 bioklimatische Pergola-Module mit KEDRY Prime Dach mit verstellbaren Lamellen in Weiß Matt 9010, Modulgröße 700 cm Breite x 645 cm Ausladung x 350 cm Höhe, Abschlüsse mit Line Glass Panorama-Schiebefenstern, LED-Lichtleisten-Kit und Somfy Motorisierung

 

Der Kontext

WEIßE BIOKLIMATISCHE PERGOLA | KEDRY PRIME

Die Atmosphäre des 4-Sterne-Hotels Casa Bianca al Mare in Jesolo (VE), zeichnet sich durch die Eleganz der historischen Architektur des Resorts, den Luxus der Zimmer, die Aufmerksamkeit für jedes Detail und die exklusiven Dienstleistungen aus.

Das Bedürfnis der Kunden war es, den Restaurant-/Frühstücksbereich, der sich auf dem kleinen Platz mit Blick auf das Meer befindet, zu überdachen, um den Gästen die Möglichkeit zu geben, das Beste der italienischen Küche in völliger Ruhe, umgeben von einer romantischen Atmosphäre, mit Blick auf das Meer zu genießen.

Und das alles nach den Standards einer Luxusunterkunft, bzw. mit der maximal möglichen Integration des Daches in das bereits bestehende Gebäude. Die vom PMO-Büro vorgeschlagene Lösung hat sich sofort bewährt, auch bei der Superintendentur von Venedig.

Rosario Picciotto vom Studio RPC8 hat eine modulare Struktur entworfen, die aus 5 Modulen von Kedry Prime, einer bioklimatischen Pergola-Markise, besteht. Um das Ergebnis der Koplanarität zu erhalten, wurden die Säulen um 2,5 Meter zurückgesetzt und ein System von Zugstangen eingesetzt, die auf dem oberen Teil platziert wurden und den freitragenden Balken in Balance halten.

Geschlossen wird die Struktur durch Ganzglas-Schiebefenster Line Glass, die - dank des besonderen Rücksprungs der Säulen der Pergola - ebenfalls "bündig" mit der Außenseite der Struktur eingebaut wurden. Auf diese Weise wurde eine "leichte" Umhüllung erzielt, die die Kommunikation mit der äußeren Umgebung nicht behindert, sondern erleichtert.

Das letzte technische Detail ist die Integration der Säulen in den gewaschenen Kiesboden. Die Lösung ermöglicht es, die Fugen zu verbergen, für saubere Linien und ein minimalistisches Design, sowie die Wasserableitung unter das Niveau des fertigen Bodens zu bringen, für eine schnellere und effektivere Wartung der gesamten Struktur.

Design und Ästhetik gehen Hand in Hand mit gefühltem Komfort: KE bestätigt sich als idealer Partner, der in der Lage ist, maßgeschneiderte und vielseitige Lösungen anzubieten, die für alle Empfangsräume geeignet sind.

 

Sie suchen ein weiße bioklimatische Pergola? Kontaktiere uns!

Informationsanfrage
Kontaktiere uns
Siehe installierte Produkte
Produkt ansehen
Kedry Prime