Loading...

KE: Ein Abendessen an der Strandpromenade von Menton unter dem Schutz von der Pergolamarkise Gennius A3

Projektname: Restaurant Le Fanal
Ort: Roquebrune-Cap-Martin, Frankreich
Projektname: Projektbüro von KE - Arch. Luca Zanin und Technische Abteilung KE
Auftraggeber: Privat
Überdachte Fläche/Maße: 40 m²
Produktname/System: Pergolamarkise Gennius A3

Le Fanal ist ein an der Strandpromenade von Roquebrune-Cap-Martin gelegeneS Restaurant, einem antiken, mittelalterlichem Dorf zwischen Menton und dem Fürstentum Monaco. Geschätzt wegen seiner auf Fischspezialitäten basierenden Küche, bietet Le Fanal seinen Gästen eine weitflächige Panoramaterrasse, die nur ein paar Schritte vom Strand entfernt ist.

Das Lokal verfügte über keine Sitzplätze im Innenbereich, wodurch die Terrasse bei Unwetter nicht benutzt werden konnte, was folglich zu Gewinnverlust führte. Der Eigentümer kontaktierte das Projektbüro von KE, das auf Projekte nach Maß für die Horeca-Welt spezialisiert ist, um eine Lösung zu finden, die sowohl zweckmäßig, als auch im Einklang mit dem modernen und farbenfrohen Stil der Einrichtung ist.

Man entschied sich für die Pergolamarkise Gennius A3 mit einer Aluminiumstruktur in Inver Schwarz und einer weißen Plane aus PVC. Um weiteren Schutz vor Unwetter und starkem Wind zu gewährleisten, wurden Rundumverschließungen Vertika im transparenten Stoff Crystal installiert.

Der Eigentümer des Le Fanal war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Dank des neuen geschützten Speisesaals muss er sich keine Gedanken mehr um die schwankenden Wetterbedingungen machen und kann sein saisonales Profit maximieren.

Anfrage Informationen
Kontaktiere uns
A3